STAMMTISCH IM März mit Jörn könig, mdb und Omid Najafi, mdl
gepostet am 06.04.2023

Zuerst berichtete MdB Jörn König über die letzten Sitzungen im Bundestag und seiner Arbeit in den verschiedenen Ausschüssen. Er ging auch darauf ein, das in den Fachausschüssen leider einige Kollegen oder Kolleginnen aus anderen Parteien wohl aus parteiinternen Postengeschacher in den Ausschüssen sitzen, aber leider keinerlei Fachwissen besitzen und nach Parteiinteressen abstimmen, aber nicht nach fachlichen Gesichtspunkten. Etliche Fragen wurden gestellt und beantwortet.

Von teilweiser Ahnungslosigkeit von Abgeordneten anderer Parteien in der Sache berichtete auch unser Gast MdL Omid Najafi, als er von seinen Erfahrungen im niedersächsischen Landtag und der Ausschussarbeit berichtete. Er nannte einige Beispiele, was allgemeines Kopfschütteln unter den Zuhörern auslöste.

Als letztes stellte sich überraschend noch ein Bewerber zur Europawahl im nächsten Jahr vor, nach der Wahl ist eben vor der Wahl.

Dr. Jaroslaw Poljak aus Delmenhorst hat in einer kurzen Rede seinen sehr beeindruckenden Lebenslauf vorgestellt, der u.a.  2 Masterabschlüsse beinhaltet. Der ehemalige BAMF-Mitarbeiter, der jüdischen Glaubens ist, hatte mit diesem Arbeitgeber als Mitglied der AfD so einiges auszustehen. Er legte dar, weshalb er sich für das europäische Parlament kandidieren möchte und erntete Applaus für seine Vorstellung.

Insgesamt war es ein gelungener Stammtisch hier in Sarstedt in gemütlicher Atmosphäre, wir bedanken uns bei dem Wirtsehepaar, welches unsere Gäste und uns bestens versorgte.

Diese Veranstaltungen gab es in der Vergangenheit…

Diesen Beitrag teilen.

Teile jetzt diesen Artikel ganz bequem mit Freunden, Bekannten und unterstütze so die AfD beim politischen Wandel - herzlichen Dank!