Wirtschaftswissenschaftler bestätigt AfD-Positionen
gepostet am 21.05.2022

Topökonom Hans-Werner Sinn warnt vor schweren Jahren für Deutschland: „Staat wird heillos überfordert sein“

Nun wird man Hans-Werner Sinn sicher keine Nähe zur AfD unterstellen: Der renommierte Wirtschaftswissenschaftler ist eine gefragte Größe, wenn es um Prognosen und Bewertungen zur ökonomischen und sozialpolitischen Situation in Deutschland geht.

In diesem Interview bestätigt er unsere Positionen, wie z.B. die vollkommen blauäugige Energiepolitik der Grünen, die Sinnlosigkeit eines Gasembargos gegen Russland und dessen wirtschaftliche Folgen für Deutschland sowie die Versäumnisse der Integration und Ausbildung von Migrantenkindern in den letzten Jahrzehnten, um dem demografischen Wandel zu begegnen.

Nehmen Sie sich bitte die 10 Min. Zeit und lesen Sie diesen Artikel aufmerksam, um die aktuelle Situation und unsere nicht wirklich rosige Zukunft sachlich bewerten zu können.

Sie werden sich wundern, wie viele Aussagen von Sinn Ihnen schon auf unserer Seite begegnet sind.

Quelle: https://www.merkur.de/wirtschaft/hans-werner-sinn-deutschland-wirtschaft-news-krieg-russland-folgen-inflation-energie-prognose-ex-ifo-chef-91496278.html

Telegram
Facebook
Whatsapp

Diese Artikeln könnten für dich auch interessant sein…

Diesen Beitrag teilen.

Teile jetzt diesen Artikel ganz bequem mit Freunden, Bekannten und unterstütze so die AfD beim politischen Wandel - herzlichen Dank!