Der Landrat, die Demokratiemeile und das grosse Schweigen
gepostet am 17.06.2024

Warten auf eine Antwort, bis der Arzt kommt? Dritter Bericht zum Sachstand nach unseren Meldungen vom 4.3 und 30.5 zur scheinbar mangelnden Neutralität des Landrates

Was ist los bei der Kommunalaufsicht? Vertröstende Antworten auf Nachfragen unserer AfD-Kreistagsfraktion gab es ja schon einige zum Thema Neutralitätsgebot und Landrat Lynack.

Dieser hatte anlässlich der Hildesheimer Demokratiemeile über sein Büro verlauten lassen, dass Mitarbeiter des Landkreises, wenn sie denn den Stand des Landkreises „schichtweise“ besetzen, diese Überstunden durch den Landkreis bezahlt bekommen.

Die Kreistagsfraktion hat sich nun lange in Geduld geübt, aber irgendwann ist „das Maß voll“, daher hat der Fraktionsgeschäftsführer Mag. N. Hüter nun eine Untätigkeitsbeschwerde an das zuständige Ministerium geschickt:

  • Facebook
  • Twitter

Dies ist ein Mittel, etwas Druck aufzubauen, aber nicht das Letzte. Wir bleiben dran und erwarten seitens der Kommunalaufsicht eine Antwort, wie sie den Fall Lynack sieht und ob es Konsequenzen geben muss. Das sollte nach fast 4 Monaten doch einmal möglich sein.

Telegram
Facebook
Whatsapp

Diese Artikel könnten für sie auch interessant sein…

Diesen Beitrag teilen.

Teile jetzt diesen Artikel ganz bequem mit Freunden, Bekannten und unterstütze so die AfD beim politischen Wandel - herzlichen Dank!